Schlagwort-Archiv: Weihnachtsaktion

Weihnachtswunder von Aachen!

Der Christbaum ist der schönste Baum, den wir auf Erden haben…..

Doch nicht für jede christliche Familie ist es möglich so ein geschmücktes Tannenbäumchen sein eigen zu nennen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. sorgt derzeit in Aachen und der StädteRegion mit einem beispielhaften Hilfsprojekt, dass bei von Armut betroffene Menschen, Wohnungs- und Obdachlosen trotz aller Not der Geist der Weihnacht Einzug hält.

Anfang der Woche wurde gemeinsam mit Franziskus Hospital eine Gruppe von 50 Kindern beschenkt, die ansonsten kein Weihnachtsgeschenk unter dem Tannenbaum liegen hätten.

Weihnachtspäckchen wurden u.a. mit Hilfe der Firma Oecher Ordenswerkstatt und der Karnevalsgesellschaft Oecher Prente gepackt und werden am Heilig Abend an wohnungs- und obdachlose Menschen in der Region verteilt.

Die Firma Maschenwahnsinn hat während des Weihnachtsmarktes der IG Brand nicht nur Päckchen angenommen, sondern auch gestricktes und gehäkeltes verkauft, dass die Leute dann für Euregio-Aachen-hilft e.V. spenden konnten.

Die Aufkleber für die Spendenaktion kamen von der Firma Face-Copy Aachen.

Das Rhein-Maas-Klinikum hat extra für die Lagerung und Zusammenstellung der Päckchen kostenlos einen Raum für den Verein zur Verfügung gestellt.

Mit der Claire´s Filiale Aachen erhielten zudem notleidende Familien einen Gutschein für einen Tannenbaum.

Unzählige Menschen, Familien mit Teenagern und sogar kleine Kinder kamen und brachten liebevoll verpackte Päckchen und Care-Pakete für die Aktion.

Eine ganz besondere Spende ging jedoch heute für eine von Euregio-Aachen-hilft e.V. betreute junge Familie ein.

Ein komplett geschmückter Weihnachtsbaum mit Lichterkette wurde freu Haus geliefert.

Die Familie hat sich mit wunderbaren Worten bei den zahllossen Helfern, die die Arbeit von Euregio-Aachen-hilft erst möglich machen, bedankt. Ein Foto des hell erleuchteten Weihnachtsbäumchen war ebenfalls dabei.

Günter Kreutz, der 1. Vorsitzende von Euregio-Aachen-hilft e.V. sagte dazu, dass dies genau die Momente sind, die das Team darin bestärken mit der bereits seit 4 Jahren laufenden Arbeit für von Armut betroffenen Menschen nicht aufzuhören. Sondern bestärkt weiter zu machen.

#aachen #stadtaachen #obdachlos #wohnunglsos #Obdachlosigkeit#Wohnungslosigkeit #armut #not #hunger #hartz #krankengeld#chronischkrank #hilflos #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft#günterkreutz

Neue Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

ABGABESTELLE in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose auch bei Aix-la-Beauté abgegeben werden.

Aureliusstraße 17, Aachen.

Öffnungszeiten:

Montag 09:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 14:00 Uhr

Herzlichen Dank dafür an Gina Koch und Anges Kupka!

Weitere Abgabestelle in Aachen für Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft

Ab sofort können Weihnachtspäckchen für die Aktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen und der StädteRegion in Aachen im ProFit-Store abgegeben werden.

ProFit Store Aachen
Komphausbadstrasse 29
52062 Aachen

Tel: 0241/95780776

Öffnungszeiten:

Mo-Fr. 11-19 Uhr
Sa. 11-18 Uhr

Einen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.
2. Vorsitzender, Ben Dreßen

REWE Reinartz unterstützt Obdachlosenhilfe von Euregio-Aachen-hilft

Die Familie Reinarzt ist eine Institution in Aachen-Eilendorf.
Schließlich ist das Familienunternehmen bereits seit 90 Jahren für seine Kunden da!

Beständigkeit, top Ware und Innovative Ideen gehören zum Erfolgskonzept der Familie.

Kostenloses Wlan im Markt ist ebenso selbstverständlich wie eine Salatbar und ein Frischmilch-Automat, in dem Milch ausschließlich aus der Region angeboten wird!

Für die Familie Reinartz zählt aber nicht nur der top zufriedene Kunde und damit der geschäftliche Erfolg. Ein Mensch, der sich offensichtlich bettelnd vor dem Markt aufhält erhält ohne zu hinterfragen ein Getränk und auch Brot etc. Schließlich haben auch in dieser Familie Generationen Entbehrung, Kälte und Hunger erleben müssen.

So war es für Trudi und Michael Reinartz überhaupt keine Frage die Obdachlosenhilfe von Euregio-Aachen-hilft zu unterstützen.

Ab sofort können nicht nur Pakete im Markt für die Weihnachtsaktion abgegeben werden.

Die Mitarbeiter im Markt sind auch behilflich wenn es darum geht so ein Paket zusammen zu stellen.

Daher hier auch noch einmal eine Empfehlung, was in so ein Paket hinein gehören könnte und was auf keinen Fall:

Warme Strümpfe, 1 Paar Handschuhe oder eine Mütze und Schal. Taschenlampe, Notfallnähzeug, Pflaster oder Sprühpflaster, Duschgel, Deo, Zahnbürste, Zahnpasta, kleines Fläschchen Wasser oder Apfelschorle, löslicher Kaffee, Kaffeeweißer, Zuckertütchen, Schokolade, Plätzchen.

Bitte keine verderblichen Lebensmittel und keine Dosen. Denn Obdachlose haben in den seltensten Fällen einen Dosenöffner zu Hand.

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.
1. Vorsitzender, Günter Kreutz

Päckchen für Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen

Hier noch mal ein Beispielpäckchen für die Weihnachtsaktion für Obdachlose in Aachen von Euregio-Aachen-hilft:

Notfallnähset
Taschenlampe
Batterien
1 kleines Fläschchen Apfelschorle
löslicher Kaffee
Kaffeeweißer
Zuckertütchen
Tee
Duschgel
Deo Zahnbürste
Zahnpasta
Schal
Strümpfe
Mütze
Handschuhe
Handtuch
Waschlappen
etwas Süßes
Hundefutter

Bitte keinen Alkohol, keine verderblichen Lebensmittel, keine Dosen. DANKE.