Schlagwort-Archiv: Obdachlosenhilfe

Helfen Sie notleidenden Menschen in der StädteRegion.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist die größte Non-Profit-Organisation in der Eurgio, die sich gezielt um Menschen in Not in der StädteRegion kümmert.
 
Neben einer 24-Stunden-Hotline für Obdachlose und in Not geratene Menschen, sammelt der Verein Kleidung, Wäsche, Schlafsäcke und Isomatten für Obdachlose.
 
Täglich sind Mitglieder des Vereins abends in Aachen und der StädteRegion unterwegs und überprüfen die bekannten Schlaf- und Aufenthaltsstellen von Obdachlosen.
 
Es werden Heißgetränke ausgegeben, notwendige Kleidung verteilt und die Obdachlosen immer auf mögliche Notschlafstellen hingewiesen.
 
Wenn diese besetzt sind, bucht der Verein für aufgefundene Obdachlose Zimmer in Landgasthöfen, Hostels und Jugendherbergen.
 
Der Verein versorgt auch in Not geratene Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmittel und Getränke.
 
Ebenso werden Menschen unterstützt, die Probleme mit dem Jobcenter, Krankenkassen, Rententrägern, Vermietern und Banken haben.
 
Bei persönlichen Problemen werden auch Ärzte und Psychologen vermittelt.
 
Damit diese Hilfe langfristig aufrecht erhalten werden kann, vor allem die 24-Stunden-Notfallhotline, das Ausfahren der Heißgetränke mit den abendlichen Kontrollfahrten gesichert bleibt, kann jeder helfen.
 
Und das bereits am 2,- Euro!
 
Wie?
 
Ganze einfach.
 
Entweder per Paypal an euregio-aachen-hilft@t-online.de
 
oder über
 
Betterplace.org
 
https://www.betterplace.org/de/projects/59071-obdach-und-wohnungslosenhilfe-in-aachen-stadt-und-stadteregion
 
Einfach Projekt auswählen und den Anweisungen von Betterplace.org folgen.
 
Die Bestätigung und Spendenquittung erfolgt direkt automatisch.
 
Natürlich kann auch direkt auf das Vereinskonto überwiesen werden:
 
Inhaber: Euregio Aachen hilft e.V.
Institut: PayCenter
 
IBAN: DE49700170009421140444
BIC: PAGMDEM1
 
#aachen #obdachlos #kälte #hunger #not #winter #frost #euregioaachenhilft
 
2. Vorsitzender Ben Dreßen
Tel.: .0241 55705575
euregio-aachen-hilft@t-online.de
www.facebook.com/euregioaachenhilft

Weihnachtswunder von Aachen!

Der Christbaum ist der schönste Baum, den wir auf Erden haben…..

Doch nicht für jede christliche Familie ist es möglich so ein geschmücktes Tannenbäumchen sein eigen zu nennen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. sorgt derzeit in Aachen und der StädteRegion mit einem beispielhaften Hilfsprojekt, dass bei von Armut betroffene Menschen, Wohnungs- und Obdachlosen trotz aller Not der Geist der Weihnacht Einzug hält.

Anfang der Woche wurde gemeinsam mit Franziskus Hospital eine Gruppe von 50 Kindern beschenkt, die ansonsten kein Weihnachtsgeschenk unter dem Tannenbaum liegen hätten.

Weihnachtspäckchen wurden u.a. mit Hilfe der Firma Oecher Ordenswerkstatt und der Karnevalsgesellschaft Oecher Prente gepackt und werden am Heilig Abend an wohnungs- und obdachlose Menschen in der Region verteilt.

Die Firma Maschenwahnsinn hat während des Weihnachtsmarktes der IG Brand nicht nur Päckchen angenommen, sondern auch gestricktes und gehäkeltes verkauft, dass die Leute dann für Euregio-Aachen-hilft e.V. spenden konnten.

Die Aufkleber für die Spendenaktion kamen von der Firma Face-Copy Aachen.

Das Rhein-Maas-Klinikum hat extra für die Lagerung und Zusammenstellung der Päckchen kostenlos einen Raum für den Verein zur Verfügung gestellt.

Mit der Claire´s Filiale Aachen erhielten zudem notleidende Familien einen Gutschein für einen Tannenbaum.

Unzählige Menschen, Familien mit Teenagern und sogar kleine Kinder kamen und brachten liebevoll verpackte Päckchen und Care-Pakete für die Aktion.

Eine ganz besondere Spende ging jedoch heute für eine von Euregio-Aachen-hilft e.V. betreute junge Familie ein.

Ein komplett geschmückter Weihnachtsbaum mit Lichterkette wurde freu Haus geliefert.

Die Familie hat sich mit wunderbaren Worten bei den zahllossen Helfern, die die Arbeit von Euregio-Aachen-hilft erst möglich machen, bedankt. Ein Foto des hell erleuchteten Weihnachtsbäumchen war ebenfalls dabei.

Günter Kreutz, der 1. Vorsitzende von Euregio-Aachen-hilft e.V. sagte dazu, dass dies genau die Momente sind, die das Team darin bestärken mit der bereits seit 4 Jahren laufenden Arbeit für von Armut betroffenen Menschen nicht aufzuhören. Sondern bestärkt weiter zu machen.

#aachen #stadtaachen #obdachlos #wohnunglsos #Obdachlosigkeit#Wohnungslosigkeit #armut #not #hunger #hartz #krankengeld#chronischkrank #hilflos #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft#günterkreutz

Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktion für Obdachlose von Euregio-Aachen-hilft auch im Da-Shisha Shop Aachen, in der Peterstraße 85.

Herzlichen Dank an Koutaiba Ramadan für diese tolle Hilfe

Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag von 12:00 – 20:00 Uhr

https://www.facebook.com/DaShishaShopAachen/

Bei Rückfragen wenden Sie sich einfach an uns. Entweder hier per PN über www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per an euregio-aachen-hilft@t-online.de. Ger auch per Telefon: 0241 55709698

2. Vorsitzender Ben DreßenEuregio-Aachen-hilft

Neue Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

ABGABESTELLE in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose auch bei Aix-la-Beauté abgegeben werden.

Aureliusstraße 17, Aachen.

Öffnungszeiten:

Montag 09:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 14:00 Uhr

Herzlichen Dank dafür an Gina Koch und Anges Kupka!

Spendendosen für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab heute stehen in einigen Paket-Abgabe-Stellen Spendendosen von Euregio-Aachen-hilft. Diese sind natürlich verblombt und die Paket-Abgabe-Stellen erhalten Einzahlscheine von der Vereins- Bank. Damit sie selbst die Dosen dort abgeben können. Die Dosen werden vor Ort in der Bank geöffnet und die Spenden dort gezählt und dann das Geld durch die Paket-Abgabe-Stelle auf unserer Vereinskonto eingezahlt.

Mehr Transparenz geht nicht!

Ein Großer Dank bei der Firma FACE GmbH, ohne die diese Akion für Obdachlose in Aachen nicht möglich gewesen wäre!

#aachen #stadtaachen #euregio #euregioaachen #obdachlos #wohnunglos #obdachlosigkeit #kälte #hunger #not #obdachlosenhilfe #notfallhotline

REWE Reinartz unterstützt Obdachlosenhilfe von Euregio-Aachen-hilft

Die Familie Reinarzt ist eine Institution in Aachen-Eilendorf.
Schließlich ist das Familienunternehmen bereits seit 90 Jahren für seine Kunden da!

Beständigkeit, top Ware und Innovative Ideen gehören zum Erfolgskonzept der Familie.

Kostenloses Wlan im Markt ist ebenso selbstverständlich wie eine Salatbar und ein Frischmilch-Automat, in dem Milch ausschließlich aus der Region angeboten wird!

Für die Familie Reinartz zählt aber nicht nur der top zufriedene Kunde und damit der geschäftliche Erfolg. Ein Mensch, der sich offensichtlich bettelnd vor dem Markt aufhält erhält ohne zu hinterfragen ein Getränk und auch Brot etc. Schließlich haben auch in dieser Familie Generationen Entbehrung, Kälte und Hunger erleben müssen.

So war es für Trudi und Michael Reinartz überhaupt keine Frage die Obdachlosenhilfe von Euregio-Aachen-hilft zu unterstützen.

Ab sofort können nicht nur Pakete im Markt für die Weihnachtsaktion abgegeben werden.

Die Mitarbeiter im Markt sind auch behilflich wenn es darum geht so ein Paket zusammen zu stellen.

Daher hier auch noch einmal eine Empfehlung, was in so ein Paket hinein gehören könnte und was auf keinen Fall:

Warme Strümpfe, 1 Paar Handschuhe oder eine Mütze und Schal. Taschenlampe, Notfallnähzeug, Pflaster oder Sprühpflaster, Duschgel, Deo, Zahnbürste, Zahnpasta, kleines Fläschchen Wasser oder Apfelschorle, löslicher Kaffee, Kaffeeweißer, Zuckertütchen, Schokolade, Plätzchen.

Bitte keine verderblichen Lebensmittel und keine Dosen. Denn Obdachlose haben in den seltensten Fällen einen Dosenöffner zu Hand.

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.
1. Vorsitzender, Günter Kreutz

Amazon.Smile Shop für Euregio-Aachen-hilft

Euregio-Aachen-hilft e.V. bei Amazon als spendenberechtigte Organisation aufgenommen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist das größte Non-Profit-Netzwerk der Region.

Schwerpunkt ist die Hilfe von Wohnungs- und Obdachlosen in der StädteRegion Aachen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist die einzige Organisation in der Obdachlosenhilfe mit einer kostenlosen Notfallhotline.

Diese Hotline wird von ausgebildeten Notfallseelsorgern geleitet, die im Gespräch mit den Betroffenen schnell und effizient abklären, welche Art der Hilfe benötigt wird.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist sowohl bei der Staatskanzlei NRW gelistet als auch im vom Bundesfamilienministerium unterstützten Projekt für obdachlose Jugendliche, der sogenannten MOKLI-App.

Jugendliche finden dort über eine App für Android und IOS durch wenige Klicks in jeder Stadt die geprüften und gelisteten Hilfsangebote.

Diese Arbeit für die Ärmsten der Armen ist nur möglich, wenn der Verein die dafür notwendigen Mittel dauerhaft sicherstellen kann.

Nicht jeder kann spenden. Doch Millionen von Menschen kaufen in Deutschland bei Amazon ein.

0,5 Prozent des Einkaufswerts spendet Amazon für gemeinnützige Organisationen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist nun auch dabei.

Einfach über diesen Link bei Smile.Amazon Euregio-Aachen-hilft aufrufen, anmelden und schon erhält der eingetragene und gemeinnützige Verein, Euregio-Aachen-hilft die Unterstützung von Amazon.

Für Rückfragen steht Ihnen der 1. Vorsitzende, Günter Kreutz sowie der 2. Vorsitzende, Ben Dreßen, gerne zur Verfügung.

www.facebook.com/euregioaachenhilft
euregio-aachen-hilft@t-online.de
0241 55709698