Schlagwort-Archiv: Kälte

Helfen Sie notleidenden Menschen in der StädteRegion.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist die größte Non-Profit-Organisation in der Eurgio, die sich gezielt um Menschen in Not in der StädteRegion kümmert.
 
Neben einer 24-Stunden-Hotline für Obdachlose und in Not geratene Menschen, sammelt der Verein Kleidung, Wäsche, Schlafsäcke und Isomatten für Obdachlose.
 
Täglich sind Mitglieder des Vereins abends in Aachen und der StädteRegion unterwegs und überprüfen die bekannten Schlaf- und Aufenthaltsstellen von Obdachlosen.
 
Es werden Heißgetränke ausgegeben, notwendige Kleidung verteilt und die Obdachlosen immer auf mögliche Notschlafstellen hingewiesen.
 
Wenn diese besetzt sind, bucht der Verein für aufgefundene Obdachlose Zimmer in Landgasthöfen, Hostels und Jugendherbergen.
 
Der Verein versorgt auch in Not geratene Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmittel und Getränke.
 
Ebenso werden Menschen unterstützt, die Probleme mit dem Jobcenter, Krankenkassen, Rententrägern, Vermietern und Banken haben.
 
Bei persönlichen Problemen werden auch Ärzte und Psychologen vermittelt.
 
Damit diese Hilfe langfristig aufrecht erhalten werden kann, vor allem die 24-Stunden-Notfallhotline, das Ausfahren der Heißgetränke mit den abendlichen Kontrollfahrten gesichert bleibt, kann jeder helfen.
 
Und das bereits am 2,- Euro!
 
Wie?
 
Ganze einfach.
 
Entweder per Paypal an euregio-aachen-hilft@t-online.de
 
oder über
 
Betterplace.org
 
https://www.betterplace.org/de/projects/59071-obdach-und-wohnungslosenhilfe-in-aachen-stadt-und-stadteregion
 
Einfach Projekt auswählen und den Anweisungen von Betterplace.org folgen.
 
Die Bestätigung und Spendenquittung erfolgt direkt automatisch.
 
Natürlich kann auch direkt auf das Vereinskonto überwiesen werden:
 
Inhaber: Euregio Aachen hilft e.V.
Institut: PayCenter
 
IBAN: DE49700170009421140444
BIC: PAGMDEM1
 
#aachen #obdachlos #kälte #hunger #not #winter #frost #euregioaachenhilft
 
2. Vorsitzender Ben Dreßen
Tel.: .0241 55705575
euregio-aachen-hilft@t-online.de
www.facebook.com/euregioaachenhilft

Weitere Abgabestelle in Aachen für Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft

Ab sofort können Weihnachtspäckchen für die Aktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen und der StädteRegion in Aachen im ProFit-Store abgegeben werden.

ProFit Store Aachen
Komphausbadstrasse 29
52062 Aachen

Tel: 0241/95780776

Öffnungszeiten:

Mo-Fr. 11-19 Uhr
Sa. 11-18 Uhr

Einen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.
2. Vorsitzender, Ben Dreßen

Euregio-Aachen-hilft bei Betterplace.org

Die Helfer von Euregio-Aachen-hilft sind derzeit täglich draußen im Einsatz. Um dabei wirklich allen helfen zu können, die in Not sind, brauchen der Verein die Hilfe der Öcher und Menschen aus der StädteRegion.

https://www.betterplace.org/de/organisations/30609-euregio-aachen-hilft

Über Betterplace.org wurde daher genau beschrieben, was derzeit am dringendsten benötigt wird. Dort kann sich jeder die  Beschreibungen und Auflistungen einfach anschauen und entscheiden, welchen Kleinbetrag er spenden kann. Nicht jeder kann spenden, dass ist klar

Doch teilen und weiterleiten, dass kann jeder. Je mehr Menschen von der gesellschaftpolitisch wichtigen Arbeit durch Euregio-Aachen-hilft liest, je mehr Menschen davon überzeugen werden, wie wichtig das ist, desto schneller ist der Verein in der Lage Obdach- und Wohnungslose von der Straße zu holen.

#obdachlos #wohnungslos #aachen #aachenstadt #euregio #euregioaachen#euregioaachenhilft #betterplace

Annahmestelle für Weihnachtsaktion „Obdachlose“ auf dem Brander Weihnachtsmarkt.

Von heute an, Freitag, den 01.12.2017 bis Sonntag, den 03.12.2017 findet wieder traditionsgemäß der Brander Weihnachtsmarkt statt.

In diesem Jahr erstmalig auf dem neu gestalteten Marktplatz.

Dank Marion Richter und Ihrem Stand von Maschenwahnsinn, ist auch Euregio-Aachen-hilft auf dem Brander Marktplatz vertreten!

http://euregio-aachen.de/tapp/index/91958?M=65900585

Denn Frau Richter hat an ihrem Stand eine Spendenannahmestelle für die Weihnachtsaktion „Weihnachtsgeschenke für Obdachlose in Aachen“ eingerichtet.

Brander Bürger und Besucher dieses kleinen, aber feinen Weihnachtsmarktes werden am Stand von Frau Richter das Logo mit der Notfallhotline von Euregio-Aachen-hilft finden.

Ihr Stand ist ziemlich mittig im Halbkreis der Weihnachtsbuden zu finden.

Egal ob Hygiene Artikel wie Duschgel, Deo, Zahnbürste, Zahnpasta, Bürste, Kamm, Damen-Hygiene-Artikel oder warme Unterwäsche für Damen und Herren, Notfallnähsets, Pflaster, Sprühpflaster, Mütze, Schal, Handschuhe, warme Strümpfe/Socken, Taschenlampe, aber auch weihnachtliche Leckereien sind herzlichst willkommen.

An Ihrem Stand berät Frau Richter auch Spender, die nicht genau wissen, was sie geben könnten. Denn aus Ihrer Werkstatt hat sie einige Artikel mit dabei, die für Obdachlose im Winter sehr wichtig sind.

Die Sachen werden vom Euregio-Aachen-hilft Team unter Leitung von Günter Kreutz in Geschenkkartons gepackt, die an Heilig Abend, 1. und 2. Weihnachtstag an Obdachlose verteilt werden.

Informationen zur Werkstatt Maschenwahnsinn von Marion Richter gibt es hier: https://www.facebook.com/Maschenwahnsinn-292407127521210/ und hier:
https://www.instagram.com/maschenwahnsinn/

Weitere Informationen zum Brander Weihnachtsmarkt gibt es bei der IG Brand: http://www.ig-brand.de

Weitere Informationen zu Euregio-Aachen-hilft findet man auf www.euregio-aachen-hilft.de und unter www.facebook.com/euregioaachenhilft.

#aachen #stadtaachen #brand #brandermarkt #weihnachtsmarkt #maschenwahnsinn #marionrichter  #günterkreutz #annahmestelle #spenden #sachspenden  #obdachlosigkeit #obdachlos #wohnungslos #wohnungslosigkeit #armut #kälte #hunger #weihnachtsaktion #euregio #euregioaachen #städteregion

Stricken, nähen, häkeln! „Wärme gegen Not“ unterstützt Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft

„Wärme gegen Not“ ist eine Initiative, die von Frau Petra Bremicker ins Leben gerufen wurde.

Die Gruppe besteht aus Hobby-HandarbeiterInnen haben sich zum Ziel gesetzt mit kleinen Beiträgen bedürftigen Menschen z. B. mit warmer Kleidung, Decken usw. zu helfen.

Sie häkeln, stricken und nähen selbst hergestellte Kleidungsstücke, Decken, Stofftiere.

Dies wird dann über kooperierende Organisationen direkt zu den Hilfsbedürftigen gebracht.

In diesem Jahr hat sich die Gruppe um Petra Bremicker dazu entschlossen „Euregio-Aachen-hilft“ mit ihrem Weihnachtsprojekt „Geschenke für Obdachlose“ zu unterstützen.

„Euregio-Aachen-hilft“ unterstützt in der StädteRegion Aachen Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind. Aber auch Kinder und Jugendliche.aus von Armut betroffenen Familien.

Es feht gerade bei Kindern aus Armutsfamilien an wettergerechter Kleidung und altersgerechtem Schuhwerk. Die Kinder erhalten oft gebrauchtes Schuhwerk von Geschwistern oder aus dem Bekanntenkreis, das bereits ausgetreten ist. Nichts ist schlimmer für einen Kinderfuß in einem nicht gesundheitsförderndes Fußbett zu liegen.
Bereits im Jugendalter sind Deformationen erkennenbar und als Erwachsene leiden diese Menschen unter Fehlstellungen und Abnutzung von Gelenken und sogar Wirbel, bedingt auf Fehlhaltungen auf Grund krankmachendem Schuhwerk.

In diesem Jahr wird Euregio-Aachen-hilft nicht nur in den Wintermonaten Heißgetränke an Obdachlose und Bedürftige ausgeben. An Heiligabende, 1. und 2. Weihnachtstag werden Teammitglieder und Helfer von Euregio-Aachen-hilft Obdachlose aufsuchen und sie beschenken. Nicht als Almosen sondern aus Zeichen der Wertschätzung.

Die Unterstützung durch „Wärme gegen Not“ und das zur Verfügung stellen von warmen Socken, Schals und Mützen, stellt für diese Weihnachtsaktion eine unsagbare Hilfe da.
Die erste Zusammenarbeit wird die Begründung einer langfristigen Hilfe für in Not geratende Menschen in Deutschland sein.

Günter Kreutz, 1. Vorsitzender von „Euregio-Aachen hilft“ sagt dazu: Wir können nicht die ganze Welt retten, aber die Armut vor unserer eigenen Haustüre lindern und in der Region den von Armut betroffenen Menschen, vor allem Obdachlosen und Kindern, die in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die geringste Lobby haben, ihre Menschenwürde zurück geben.“

www.waermegegennot.de
www.euregio-aachen-hilft.de

Fotos: „Wärme gegen Not“ Beispielbilder von Socken, Mützen, Schals.

#aachen #stadtaachen #städteregion #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #not #armut #obdachlos #obdachlosigkeit #wohnungslos #kinderarmut #petrabremicker #günterkreutz

Euregio-Aachen-hilft Aktion: Weihnachtspäckchen für Obdachlose

Der Winter steht vor der Tür.

Eine Jahreszeit, die selbst für hartgesottene Obdachlose zur Herausforderung wird. Daher geben wir wieder, wie in den Jahren zuvor, Heißgetränke in Aachen und der StädteRegion an Bedürftige aus.

Doch die Not ist groß und die Menschen auf der Straße brauche mehr als einen heißen Kaffee. Daher möchten wir Heilig Abend und am 1. und 2. Weihnachtstag Obdachlose beschenken. Nicht als Almosen, sondern als Zeichen der Wertschätzung.

Doch dafür brauchen wir Hilfe.

Wir sammeln daher ab sofort Weihnachtspäckchen:

Idealerweise sollten die Paketchen mit 1 Taschenlampe, 1 Paar Socken, 1 Paar Handschuhen, 1 Duschgel, 1 Deo, 1 Nähset, 1 Mütze, 1 Riegel Schokolade, 1 Päckchen Tee, 1 Feuerzeug, 1 Handtuch, 1 Waschlappen ausgestattet sein.

Natürlich ist dies kein Muss! Es können auch Taschenlampe, warme Unterwäsche, Handschuhe, Hygienartikel, Teesorten, kleine Getränkeflaschen (Wasser, Apfelschorle, Säfte) einzeln bei uns abgegeben werden und wir packen dann Päckchen zusammen.

Wer gerne etwas ganz anderes geben möchte ist auch herzlich willkommen. Es sollte dann nur auf dem Päckchen vermerkt sein, ob es für ein Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen ist.

Wer Rückfragen hat meldet sich einfach hier auf Facebook bei uns www.facebook.com/euregioaachenhilft
Schreibt uns per Mail: euregio-aachen-hilft@t-online.de oder ruft uns an: 0241 557096

#aachen #städteregion #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #obdachlose#not #armut #kinderarmut