Archiv für den Autor: EuregioAachen

Helfen Sie notleidenden Menschen in der StädteRegion.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist die größte Non-Profit-Organisation in der Eurgio, die sich gezielt um Menschen in Not in der StädteRegion kümmert.
 
Neben einer 24-Stunden-Hotline für Obdachlose und in Not geratene Menschen, sammelt der Verein Kleidung, Wäsche, Schlafsäcke und Isomatten für Obdachlose.
 
Täglich sind Mitglieder des Vereins abends in Aachen und der StädteRegion unterwegs und überprüfen die bekannten Schlaf- und Aufenthaltsstellen von Obdachlosen.
 
Es werden Heißgetränke ausgegeben, notwendige Kleidung verteilt und die Obdachlosen immer auf mögliche Notschlafstellen hingewiesen.
 
Wenn diese besetzt sind, bucht der Verein für aufgefundene Obdachlose Zimmer in Landgasthöfen, Hostels und Jugendherbergen.
 
Der Verein versorgt auch in Not geratene Familien und Einzelpersonen mit Nahrungsmittel und Getränke.
 
Ebenso werden Menschen unterstützt, die Probleme mit dem Jobcenter, Krankenkassen, Rententrägern, Vermietern und Banken haben.
 
Bei persönlichen Problemen werden auch Ärzte und Psychologen vermittelt.
 
Damit diese Hilfe langfristig aufrecht erhalten werden kann, vor allem die 24-Stunden-Notfallhotline, das Ausfahren der Heißgetränke mit den abendlichen Kontrollfahrten gesichert bleibt, kann jeder helfen.
 
Und das bereits am 2,- Euro!
 
Wie?
 
Ganze einfach.
 
Entweder per Paypal an euregio-aachen-hilft@t-online.de
 
oder über
 
Betterplace.org
 
https://www.betterplace.org/de/projects/59071-obdach-und-wohnungslosenhilfe-in-aachen-stadt-und-stadteregion
 
Einfach Projekt auswählen und den Anweisungen von Betterplace.org folgen.
 
Die Bestätigung und Spendenquittung erfolgt direkt automatisch.
 
Natürlich kann auch direkt auf das Vereinskonto überwiesen werden:
 
Inhaber: Euregio Aachen hilft e.V.
Institut: PayCenter
 
IBAN: DE49700170009421140444
BIC: PAGMDEM1
 
#aachen #obdachlos #kälte #hunger #not #winter #frost #euregioaachenhilft
 
2. Vorsitzender Ben Dreßen
Tel.: .0241 55705575
euregio-aachen-hilft@t-online.de
www.facebook.com/euregioaachenhilft

Euregio-Aachen-hilft e.V in der neuen Ausgabe von SHARITY-online.de

Im Januar stellt SHARITY-online.de auf seinem Blog und im Newsletter den Verein „Euregio-Aachen-hilft e.V.“ vor.
https://sharityonline.de/blog/
 
Für den Verein enormer Multiplikator. Da die Probleme in der Region für Obdachlose und von Armut betroffene Menschen nur dann gelöst werden können, wenn sich möglichst viele Menschen zusammen tun.
 
Dazu sagt der 2. Vorsitzende des Vereins, Ben Dreßen, dass dazu gehört in erster Linie gehört, dass die Politik das Problem nicht weiger negiert, Verwaltungen ihre Bürger wieder in den Mittelpunkt stellen, Schulen und Berufsschulen alles daran setzen die hiesige Jugend zu fördern, Unternehmen realistische Ansprüche an die notwendigen Schulabschlüsse stellen, kleine und bezahlbare Wohnungen in der Stadt Aachen in erster Linie für die hier lebende Bevölkerung sind und nicht in der Mehrheit an Studenten vermietet werden, bezahlbarer Wohnraum für die hier lebende Bevölkerung gebaut werden, die hier arbeiten, ihren Kinder hier aufwachsen lassen und das Bruttosozialprodukt einer Region erwirtschaften.
 
Aachen gehört laut einer Studie der Wirtschaftsförderungsgesellschaft AGIT und einer Veröffentlichung der IW (Institut der deutschen Wirtschaft) zu den ärmsten Regionen Deutschlands! Abgeschlagen hinter Vorpommern!
 
Es wird daher Zeit etwas zu tun. Das SHARITY-Online.de die Aktivitäten des Vereins „Euregio-Aachen-hilft e.V.“ unterstützt zeigt wie positiv die bisherigen Arbeiten der Non-Profit-Organisation aus Aachen in anderen Regionen Deutschlands gesehen wird.
 
#aachen #städteregion #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #armut #not #obdachlos #wohnungslos #obdachlosigkeit #wohnungslosigkeit
 

Obdachlose Frau im Cafe Plattform abgewiesen. Euregio-Aachen-hilft leistet Nothilfe!

Notfall in Aachen

Heute Abend um 19.30 erreichte Euregio-Aachen-hilft e.V. ein Notruf einer verzweifelten Frau, die am Aachener Bahnhof stand.

Die Frau berichtete am Telefon der Notfallhotline, sie sei obdachlos und hatte die Rufnummer des Verein von einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn in Aachen erhalten.

Die Frau hatte nach eigenen Angaben die letzten Nächte in der Aachener Einrichtung „Cafe Plattform“ geschlafen. Wurde heute dort abgewiesen. Auf Nachfrage des 2. Vorsitzenden von Euregio-Aachen-hilft. hieß es, die Dame stamme aus Bonn und dürfte auf Grund der Vorschriften nicht mehr dort aufgenommen werden.

Da die Leitstelle der Aachener Feuerwehr zwar die diensthabenden Ordnungsamtmitarbeiter unterrichtet, sich aber niemand beim Verein zurück meldete und die Einrichtung Aretz- und Bahnhofstraße nach eigener Aussage ohne Einweisung über die Stadt keine Aufnahme machen dürfte, hat Euregio-Aachen-hilft die notleidende Frau erstmal in einem Hostel untergebracht.

Morgen früh werden Mitglieder des Verein mit der Frrau sprechen und sehen, woher die Frau kommt, wohin sie will und welche weitere Unterstützung die Frau benötigt.

Über den weiteren Verlauf wird berichtet.

2. Vorsitzende Ben Dreßen

#aachen #obdachlos #notfall #cafeplattform #feuerwehr #notfalllhilfe #hostel #euregio#euregioaachen #euregioaachenhilft

Sauberes Trinkwasser für Obdachlose in der Region

Wasser ist ein Menschenrecht.

Sollte man meinen.

Doch wie schwierig es für Obdachlose ist an sauberes Trinkwasser zu gelangen haben wir bei unserer Weihnachtsaktion erlebt.

Das wollen wir ändern. Langfristig und dafür brauchen wir Ihre/Eure Hilfe.

2,- Euro können einen von Armut betroffenen wohnungs- und obdachlosen Menschen vor der Dehydrierung bewahren.

https://www.betterplace.org/de/projects/59071-obdach-und-wohnungslosenhilfe-in-aachen-stadt-und-stadteregion

Macht mit, damit Menschen in Aachen und in der StädteRegion nicht um Trinkwasser betteln müssen.

#aachen #städteregion #wasser #apfelschorle #getränke #durst#dehydrierung #trinkwasser #obdachlos #wohnungslos #obdachlosigkeit#wohnungslosigkeit #obdachloser #wohnungsloser #armut #not #hunger#euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft

 

Notruf für Familienzirkus Amany in Alsdorf!

Eine Zirkus-Familie in Not

Die Artisten des Zirkus Amany hat es in diesem Winter hart getroffen.

Der Winterzirkus fällt wie berichtet aus und nun stand auch noch der Umzug des Winterlagers an.

Kam früher ein Zirkus in die Stadt, war dies immer eine Attraktion und wurde von den Stadtbewohnern neugierig begleitet.

Heute haben viele Artistenfamilien schwer zu kämpfen. Der durch die Unterhaltungsindustrie übersättigte Konsument besucht seltener einen Zirkus als noch vor Jahrzehnten.

Sobald Tiere mit im Spiel sind wird es sowieso schwierig, da viele Eltern Shows mit Tieren generell ablehnen.

Zu all dem kam nun für den Zirkus Amany dazu, dass der Stadt der Platz des Winterlagers nicht gefiel.

Die Stadt legte es sogar drauf an eine Verfügung zu erwirken.

Der Umzug der Tiere, Zelte, Lager und Wagen konnte jedoch erst vonstatten gehen, nach dem der Boden nicht mehr so aufgeweicht war.

Ein großer logistischer Aufwand für die Artistenfamilie, die jeden Cent 3 mal rumdrehen muss und nun hofft auf dem neuen Lagerplatz versorgt mit Wasser und Strom endlich zur Ruhe zu kommen.

Jedoch dringend Hilfe aus der Bevölkerung braucht, weil es an vielem fehlt. Von Futter für die Tiere, über Euro-Paletten für vor die Wohnwagen, Lebensmittel und Getränke sowie Gas- und Öl um die Wohnwagen zu beheizen.

Die Familie bietet aber auch Ihr Können für Auftritte bei Vereinen, Schulen, Firmenfeiern etc. an. Einfach bei Frau Neigert anrufen. Jeder Auftritt hilft! 0163/5913422

Das Team von Euregio-Aachen-hilft​ e.V. kann natürlich nicht wegsehen, wenn eine Familie so vom Schicksal getroffen ist und wird mit seinem Netzwerk eine Hilfsaktion starten.

 

Telefon: 0241 55705575

Fax:       0241 55705522 

 

www.facebook.com/euregioaachenhilft

www.euregio-aachen-hilft.de

euregio-aachen-hilft@t-online.de

#alsdorf #städteregion #zirkus #amany #notfall

Heiligabend, Festtagsschmau für Arme und Obdachlose Menschen

Die Hilfe von Euregio-Aachen-hilft e.V. läuft derzeit auf Hochtouren.

Die Teammitglieder verteilen Weihnachtspakete, warme Kleidung und Heißgetränke an jedem Tag über Weihnachten.

Dazu erhielt der Verein von Menschen den Hinweis, wo sich Familien und Personen an Weihnachten ohne Geld befanden und wer alleine daheim ist. Das Team verfügt über Profi-Köche und es wurde für die Familien ein Weihnachtsessen gekocht und die Familien damit unentgeltlich beliefert. Obdachlose wurden eingeladen und mit ihnen an einer festlich gedeckten Tafel ein richtiger Festschmaus geboten.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist bemüht von Armut betroffene Menschen, wohnungs- und obdachlosen Bürgern in der Region ihre Würde zurück zu geben.

1. Vorsitzender Günter Kreutz

#aachen #stadtaachen #städteregion #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #obdachlos #wohnunglos #arm #hungrig #frierend #Obdachlosigkeit #Obdachloser #Wohnungslosigkeit #Wohnungslos #Wohnungsloser #Armut #Hunger #Kälte #schutzlos

Euregio-Aachen-hilft e.V. sorgt für Herberge an Weihnachten!

Gestern erreichte Euregio-Aachen-hilft e.V. ein Notruf bezüglich eines jungen Obdachlosen aus Eschweiler.

Koordinatoren des Vereins haben sich dann mit den den Menschen, die ihn aufgegriffen haben und dem jungen Obdachlosen getroffen.

Gemeinsam wurde dann entschlossen, dass er nicht auf der Straße verbleibt sondern in eine der Unterkünfte aus dem Netzwerk des Vereins untergebracht wird.

Er wurde mit Nahrungsmittel und Kleidung versorgt.

Am 27.12.2017 wird er dann zu den Behörden begleitet, ein neuer Personalausweis beantragt, Anträge beim Jobcenter gestellt, er wird kranken versichert und erhält ein P-Schutz-Konto bei einer regionalen Bank.

Euregio-Aachen-hilft e.V. vermittelt ihm dann noch einen Hausarzt, Zahnarzt und ggfls. auch einen Psychologen.

Nachdem er dann eine Zeit erhält um zur Ruhe zu kommen wird gemeinsam mit einem Koordinatoren aus dem Verein der Weg zur Arbeitsberatung und Arbeitsvermittlung angegangen.

2. Vorsitzender Ben Dreßen

#eschweiler #stadteschweiler #obdachlos #obdachloser #obdachlosigkeit #notschlafstelle #hilfe #vermittlung #nahrung #kleidung #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft

Foto: Pixabay

Weihnachtswunder von Aachen!

Der Christbaum ist der schönste Baum, den wir auf Erden haben…..

Doch nicht für jede christliche Familie ist es möglich so ein geschmücktes Tannenbäumchen sein eigen zu nennen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. sorgt derzeit in Aachen und der StädteRegion mit einem beispielhaften Hilfsprojekt, dass bei von Armut betroffene Menschen, Wohnungs- und Obdachlosen trotz aller Not der Geist der Weihnacht Einzug hält.

Anfang der Woche wurde gemeinsam mit Franziskus Hospital eine Gruppe von 50 Kindern beschenkt, die ansonsten kein Weihnachtsgeschenk unter dem Tannenbaum liegen hätten.

Weihnachtspäckchen wurden u.a. mit Hilfe der Firma Oecher Ordenswerkstatt und der Karnevalsgesellschaft Oecher Prente gepackt und werden am Heilig Abend an wohnungs- und obdachlose Menschen in der Region verteilt.

Die Firma Maschenwahnsinn hat während des Weihnachtsmarktes der IG Brand nicht nur Päckchen angenommen, sondern auch gestricktes und gehäkeltes verkauft, dass die Leute dann für Euregio-Aachen-hilft e.V. spenden konnten.

Die Aufkleber für die Spendenaktion kamen von der Firma Face-Copy Aachen.

Das Rhein-Maas-Klinikum hat extra für die Lagerung und Zusammenstellung der Päckchen kostenlos einen Raum für den Verein zur Verfügung gestellt.

Mit der Claire´s Filiale Aachen erhielten zudem notleidende Familien einen Gutschein für einen Tannenbaum.

Unzählige Menschen, Familien mit Teenagern und sogar kleine Kinder kamen und brachten liebevoll verpackte Päckchen und Care-Pakete für die Aktion.

Eine ganz besondere Spende ging jedoch heute für eine von Euregio-Aachen-hilft e.V. betreute junge Familie ein.

Ein komplett geschmückter Weihnachtsbaum mit Lichterkette wurde freu Haus geliefert.

Die Familie hat sich mit wunderbaren Worten bei den zahllossen Helfern, die die Arbeit von Euregio-Aachen-hilft erst möglich machen, bedankt. Ein Foto des hell erleuchteten Weihnachtsbäumchen war ebenfalls dabei.

Günter Kreutz, der 1. Vorsitzende von Euregio-Aachen-hilft e.V. sagte dazu, dass dies genau die Momente sind, die das Team darin bestärken mit der bereits seit 4 Jahren laufenden Arbeit für von Armut betroffenen Menschen nicht aufzuhören. Sondern bestärkt weiter zu machen.

#aachen #stadtaachen #obdachlos #wohnunglsos #Obdachlosigkeit#Wohnungslosigkeit #armut #not #hunger #hartz #krankengeld#chronischkrank #hilflos #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft#günterkreutz

Obdachlosenhilfe für Aachen und die StädteRegion!

https://www.leetchi.com/c/euregio-aachen-hilft

 

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist die Hilfe für Wohnungs- und Obdachlose in der Stadt und der StädteRegion Aachen.

 

Neben einer kostenlosen Notfallhotlien für Betroffene versorgt der gemeinnützige und eingetragene Verein durch ein nidrigschwelliges Angebot für Soforthilfe in Notsituationen.

 

In der Stadt und der Region fehlen tausende Sozialwohnungen. Alleinerziehende mit Kinder sind von dieser Not ebenso betroffen wie Rentner und Alleinstehende mit geringen Einkommen.

 

Nicht wenige Wohnungslose mit Kindern schlafen alle paar Wochen bei andern Bekannten. Senioren nächtigen wechselnd bei Familienmitgliedern auf dem Sofa und Alleinstehende springen von Notunterkunft zu Notunterkunft.

 

Hier setzen wir an und versuchen schnellstens Akutlösungen zu finden. Vor allem dann, wenn Wohnungslose alleinerziehende Menschen mit Kindern sind. Für die Kinder ist der ständige Wechsel der Unterkunft bei Freunden und Bekannten kein Zustand!

Ebenso schnell reagieren wir, wenn ein Mensch auf der Straße lebt. Unterkünfte in Aachen nehmen keine Obdachlosen mit Hund auf. Wir haben eine Möglichkeit gefunden dieses Problem mit unserem Netzwerk zu lösen. Da wir selbst alle Haustiere haben und diese für uns zur Familie gehören, war diese Problemlösung für uns sehr wichtig! Denn einen Menschen vor die Wahl zu stellen entweder seinen Hund abzugeben, um nachts nicht zu erfrieren oder mit dem Tier auf der Straße zu bleiben, ist für uns unmenschlich.

 

Die Wohnungs- und Obdachlosen versorgen wir mit Heißgetränken, Suppen, Eintöpfen.

Wir besorgen wettergerechte Kleidung. Bei Kindern- und Jugendlichen im Wachstum achten wir darauf, dass vor allem Schuhe nicht Gesundheitsgefährdent sind.

 

Denn deformierte Füße führen später zu Folgeerkrankungen. Was ein häufiges Problem bei Jugendlichen aus von Armut betroffenen Familien der Fall ist.

 

Wir stellen Isomatten, Schlafsäcke und Decken zur Verfügung.

 

Doch auch nach der Akutlösung helfen wir den Menschen weiter zurück ins Leben zu finden.

 

Wir begleiten bei Behördengängen, sprechen mit Banken, Krankenkassen, ehemaligen Arbeitgebern. Sorgen für neue Dokumente. Begleiten bei der späteren Wohnungssuche und Praktika bzw. Arbeitsplatz suche.

 

Und dies nicht in fernen Ländern, sondern hier vor unserer Haustüre. Denn auch in Aachen und der StädteRegion gibt es sehr viel Armut.

 

Damit wir diese Hilfe für die Betroffenen dauerhaft sicherstellen können, brauchen wir Ihre Hilfe.

 

Mit nur einem Klick kann jeder helfen. .

  • Geben Sie soviel Sie möchten.
  • Alle Bezahlungen sind sicher mit SofortÜberweisung, VISA, Mastercard oder Giropay.
  • Warum Leetchi? Weil es übersichtlich, transparent und schnell ist.

Herzlichen Dank

 

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist ein eingetragener und gemeinnütziger Verein. Er wird beim Vereinsregister Aachen unter der VR-Nummer: 5765 geführt. Das zuständige Finanzamt ist das Finanzamt Aachen-Stadt. Die Steuernummer des Vereins ist 59084427.

 

Der Verein wird beim Projekt der Staatskanzlei NRW „Ich helfe NRW“ geführt. Ebenso ist der Verein bei der vom Bundesfamilienministerium geförderten App „MOKLI“ für obdachlose Kinder- und Jugendliche gelistet.

 

Weiterhin erhielt der Verein als einzige Non-Profit-Organisation aus der Region eines der begehrten McKinsey-Stipendiums und wird nun über Monate durch die Berater von McKinsey im StartSocial-Projekt begleitet, um die Hilfe noch mehr zu professionalisieren.

 

Gemeinsamt mit dem Franziskus Hospital Aachen hat Euregio-Aachen-hilft e.V. eine Wunschbaumaktion für von Armut betroffene Kinder umgesetzt. So erhielten über 50 Kinder ein Weihnachtsgeschenk, die sonst an einem leeren Gabentisch sitzen.

 

Derzeit veteilt Euregio-Aachen-hilft e.V. heiße Getränke in der ganzen Region an Obdachlose und versorgt wohnungslose Personen mit Nahrung und Kleidung.

 

Heiligabend, 1. und 2. Weihnachtstag verteilen die Teammitglieder an Obdachlose Weihnachtsgeschenke. Diese Aktion wird von vielen Aachener Firmen unterstützt. U.a. durch Harry Ebert, Oecher Ordenswerkstatt. Vuko Shellstationen, Nenad Vukosavljevic, Promenadeneck und Conny Pütz, Franziskus Hospital mit dem kaufmännische Direktor, Alexander Weisser und der ärztlichen Direktorin, Frau Dr. med. Barbara Sauerzapfe, Claire´s Aachen mit Bettina Paschek, Rewe Reinartz mit Trudi und Michael Reinartz,

ProFit-Store Aachen, Face GmbH Aachen, Das Buch Eilendorf mit Marcel Emonds, Aix-la-Beaute mit Gina Koch und Anges Kupk, Da-Shisha-Shop und Koutaiba Ramadan. Smart Center Aachen mit Herrn Trieb und seinem Team.

 

In Eschweiler erhält Euregio-Aachen-hilft große Unterstützung durch das Fotohaus Averdung-Häfner und dem Eschweiler Kreativ Haus, die ebenfalls eine Annahmestelle für Euregio-Aachen-hilft eingerichtet haben.

 

Alle Informationen zum Verein und den aktuellen Projekten erhalten Sie täglich aktualisiert unter www.facebook.com/euregioaachenhilft und www.eurgio-aachen-hilft.de

#euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #obdachlos #wohnungslos #obdachlosigkeit #wohnungslosigkeit #obdachloser #not #armut #hunger #kälte #nässe #winter #aachen #stadtaachen #städteregion

Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt und im Kreis Heinsberg

Montag, 18.12.2017
– Geilenkirchen, B 56
– Wassenberg, Heesweg

Dienstag, 19.12.2017
– Selfkant, B 56n
– Heinsberg, Borsigstraße

Mittwoch, 20.12.2017
– Hückelhoven, B 57
– Heinsberg, Trevelstraße

Donnerstag, 21.12.2017
– Erkelenz, L 227
– Selfkant, K 1

Freitag, 22.12.2017
– Gangelt-Stahe, Bundesstraße
– Erkelenz, B 57
– Zubringer L 19

Sofern nur Ortslagen angegeben sind, werden die Geschwindigkeitskontrollen an besonderen Gefährdungspunkten innerorts durchgeführt. Darüber hinaus muss im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen gerechnet werden.

#heinsberg #stadtheinsberg #kreisheinsberg#euregio #euregioaachen #polizei #polizeiheinsberg#blitzer #radar #geschwindigkeitskontrolle

 

Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt und im Kreis Düren

Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt und im Kreis Düren

Montag, den 18.12.2017
– Siersdorfer Straße, Schleiden
– B 264, Obergeich
– B 399, Raffelsbrand
– Schlicher Straße, Dhorn
– L 218, Vossenack
– K 43, Schophoven
– L 249, Abenden

Dienstag, den 19.12.2017
– An der Vogelstange
– L 264, Hambach
– L 271, Binsfeld
– Große Forststraße, Hambach
– L 327, Stockheim
– K 9, Glimbach
– L 226, Gevelsdorf

Mittwoch, den 20.12.2017
– Alte Dürener Straße, Jülich
– B 57, Körrenzig
– Andreasstraße und Maubacher Straße, Kreuzau
– K 6, Barmen
– B 55, Mersch
– L 271, Binsfeld

Donnerstag, den 21.12.2017
– B 477, Irresheim und Gladbach
– B 56, Dürboslar
– L 495, Wissersheim
– L 136, Schleiden
– L 136 Einmündung Industriestraße, Aldenhoven
– L 327, Rommelsheim

Freitag, den 22.12.2017
– Alte Reichsstraße, Mersch
– L 264, Oberzier und Girbelsrath
– Waldstraße, Jülich
– L 264, Eschweiler ü. Feld

#düren #stadtdüren #kreisdüren #euregio #euregioaachen #blitzer#geschwindigkeitskontrolle #radar #kontrolle #verkehr #polizei#polizeidüren

Geschwindigkeitskontrollen in Aachen und der StädteRegion

Geschwindigkeitskontrollen in Aachen und der StädteRegion

Montag, 18.12.2017
– Aachen Vaalser Str.
– Monschau: Alter Weg, Arnoldystr., B 258, Burgring, Dorfstr., Echbachstr., Eupener Str., Laufenstr.
– Roetgen: B 258, Hahner Str., Hauptstr., Hauptstr., Königsberger Str., Rosentalstr., Zweifaller Str.
– Simmerath: Auf der Bever, Auf der Höhe, B 266, Bickerather Str., Bundesstr., Dohmenstr., Dürener Str., Hoscheiter Str., Im Hech, In Steckenborn, Kammerbruchstr., L 166, Monschauer Str.
– Stolberg: Alt Breinig, An der Krone, Auf der Heide, Birkengangstr., Breiniger Berg, Duffenter Str., Eifelstr., Eschweilerstr., Finkensiefstr., Hastenrather Str., Höhenstr., Jägerhausstr., Römerstr., Schloßberg, Schneidmühle, Steinfurt, Würselener Str., Zweifaller Str.

Dienstag, 19.12.2017
– Aachen: Krefelder Str., Monheimsallee
– Herzogenrath: Alte Bahn, Bankerfeldstr., Berensberger Str., Bierstr., Einsteinstr., Eygelshovener Str., Finkenweg, Floeßerstr., Forensberger Str., Geilenkirchener Str., Jüderstr., K 1, Kirchrather Str., Klosterstr., Markt, Voccartstr., Weststr., Zellerstr.
– Würselen: Am Kaiser, B 57, Broicher Str., Dobacher Str., Friedrichstr., Haaler Str., Kohlscheider Str., Krottstr., L 223, L 23 Teuterhof, Lessingstr., Lindener Str., Mauerfeldchen, Nassauer Str., Niederbardenberger Str., Schweilbacher Str., Teutstr., Willy-Brandt-Ring

Mittwoch, 20.12.2017
– Alsdorf: Aachener Str., Blumenrather Str., Burgstr., Goethestr., Hans-Böckler-Str., Hoengener Str., Im Brühl, Jakobstr., Jülicher Str., K 10, Marienstr., Prämienstr., Robert-Koch-Str., Saarstr., Sankt-Jöris-Str., Siersdorfer Str., Theodor-Seipp-Str.
– Eschweiler: Aachener Str., Albertstr., Aldenhovener Str., Auerbachstr., August-Thyssen-Str., Eifelstr., Feldenendstr., Heistener Str., Indestr., Josef-Artz-Str., Kaiserstr., Kopfstr., Langerweher Str., Lotzfeldchen, Merzbrücker Str., Quellstr., Stich, Talstr., Wardener Str., Zum Hagelkreuz

Donneratag, 21.21.2017
– Herzogenrath: Amstelbachstr., Bankerfeldstr., Berensberger Str., Bierstr., Comeniusstr., Einsteinstr., Eygelshovener Str., Floeßerstr., Forensberger Str., Geilenkirchener Str., Hauptstr., Im Strasser Feld, Jüderstr., K 1, Kirchrather Str., Klosterstr., Mühlenbachstr., Sebastianusstr., Weststr.
– Würselen: Am Kaiser, B 57, Broicher Str., Brunnenstr., Duffesheider Weg, Friedrichstr., Haaler Str., Kirchenstr., L 223, L 23 Teuterhof, Lindener Str., Mauerfeldchen, Mühlenweg, Nordstr., Schweilbacher Str., Wilhelmstr., Willy-Brandt-Ring

Freitag, 22.12.2017
– Eschweiler: Aachener Str., Albertstr., Aldenhovener Str., Am Burgfeld, Auerbachstr., Auf den Hufen, August-Thyssen-Str., Bourscheidtstr., Eifelstr., Feldenendstr., Indestr., Kaiserstr., Kopfstr., Lotzfeldchen, Quellstr., Stich, Wardener Str., Zum Hagelkreuz
– Stolberg: Amselweg, An der Krone, Bauschenberg, Birkengangstr., Breiniger Berg, Burgstr., Diepenlinchener Str., Duffenter Str., Eifelstr., Eschweilerstr., Finkensiefstr., Hastenrather Str., Höhenstr., Jägerhausstr., Obere Donnerbergstr., Sebastianusstr., Steinfurt, Würselener Str.

Samstag, 23.12.2017
– Herzogenrath: Comeniusstr., Geilenkirchener Str., Jüderstr., Kirchrather Str.
– Würselen: Aachener Str., Dommerswinkel, Friedrichstr., Krefelder Str.

Außerdem müssen in allen Kommunen der StädteRegion Aachen mit mobilen Kontrollen der Polizei und Geschwindigkeitskontrollen durch die Radarwagen der StädteRegion Aachen gerechnet werden.

#aachen #stadtaachen #städteregion #euregio #euregioaachen #blitzer#geschwindigkeitskontrolle #radar #kontrolle #verkehr #polizei#polizeiaachen

Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktionn für Obdachlose in Aachen von Euregio-Aachen-hilft an folgender Stelle abgegeben werden:

Sunnys
Büchel 34
52062 Aachen

Einen herzlichen Dank dafür an Tanja Brosius, die Inhaberin von Sunnys.

Weitere Infos zu Abgabestellen über PN der Facebookseite von Euregio-Aachen-hilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de

2. Vorsitzender, Ben Dreßen

#aachen #stadtaachen #wohnungslos #obdachlos #wohnungslosigkeit#obdachlosigkeit #armut #kälte #hunger #not #weihnachtsaktion #euregio#euregioaachen #euregioaachenhilft

Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktion für Obdachlose von Euregio-Aachen-hilft in WALHEIM an folgender Stelle abgegeben werden:

Oecher Ordenswerkstatt 
Prämienstraße 3
52076 Aachen

Auch für diese Unterstützung herzlichen Dank an Harry Ebert und sein Team von der Oecher Ordenswerkstatt!

Abgabe bitte NUR während der Öffnungszeiten.

Samstags geschlossen.

Montag bis Freitag
10.00-18.00

 

www.oecher-ordenswerkstatt.de 

Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktion für Obdachlose von Euregio-Aachen-hilft auch im Da-Shisha Shop Aachen, in der Peterstraße 85.

Herzlichen Dank an Koutaiba Ramadan für diese tolle Hilfe

Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag von 12:00 – 20:00 Uhr

https://www.facebook.com/DaShishaShopAachen/

Bei Rückfragen wenden Sie sich einfach an uns. Entweder hier per PN über www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per an euregio-aachen-hilft@t-online.de. Ger auch per Telefon: 0241 55709698

2. Vorsitzender Ben DreßenEuregio-Aachen-hilft

Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

ABGABESTELLE in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft auch im Promenadeneck abgegeben werden.

Promenadenstraße 37, 52062 Aachen

Herzlichen Dank an Conny Pütz, der sofort begeistert bereit war die Aktion für Obdachlose in Aachen zu unterstützen.
Großen Dank auch an Stefan Wamper, der Conny Pütz für die Hilfe geworben hat!

Bei Rückfragen einfach eine PN hier über Facebook an: www.facebook.com/euregioaachenhilft oder eine Mail an: euregio-aachen-hilft@t-onlinede oder Anruf unter: 0241 55709698

1. Vorsitzender, Günter Kreutz

Neue Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

ABGABESTELLE in Aachen

Ab sofort können Päckchen für die Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose auch bei Aix-la-Beauté abgegeben werden.

Aureliusstraße 17, Aachen.

Öffnungszeiten:

Montag 09:00 – 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 09:00 – 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 14:00 Uhr

Herzlichen Dank dafür an Gina Koch und Anges Kupka!

Neue Abgabestelle für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab Montag können Weihnachtspäckchen für die Aktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen und der StädteRegion bei den VUKO Shell Stationen abgegeben werden.

VUKO Shell Station Eilendorf 
Nenad Vuko Vukosavljevic
Von-Coels-Str. 11

VUKO Shell Station Prager Ring
Nenad Vuko Vukosavljevic
Prager Ring 106

Einen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung an Nenad Vuko Vukosavljevic.

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.

2. Vorsitzender, Ben Dreßen

Neue Abgabestelle in Aachen-Eilendorf für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab Montag können Weihnachtspäckchen für die Aktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen und der StädteRegion in Eilendorf bei „Das Buch Eilendorf“ abgegeben werden.

Das Buch in Eilendorf
Von-Coels-Str. 52
52080 Aachen

Öffnungszeiten
Mo-Fr 9:30-13:30 und 15:00-18:30
Sa 9:30-13.00

Einen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung an Marcel Emonds.

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.
2. Vorsitzender, Ben Dreßen

Spendendosen für Obdachlosenhilfe in Aachen

Ab heute stehen in einigen Paket-Abgabe-Stellen Spendendosen von Euregio-Aachen-hilft. Diese sind natürlich verblombt und die Paket-Abgabe-Stellen erhalten Einzahlscheine von der Vereins- Bank. Damit sie selbst die Dosen dort abgeben können. Die Dosen werden vor Ort in der Bank geöffnet und die Spenden dort gezählt und dann das Geld durch die Paket-Abgabe-Stelle auf unserer Vereinskonto eingezahlt.

Mehr Transparenz geht nicht!

Ein Großer Dank bei der Firma FACE GmbH, ohne die diese Akion für Obdachlose in Aachen nicht möglich gewesen wäre!

#aachen #stadtaachen #euregio #euregioaachen #obdachlos #wohnunglos #obdachlosigkeit #kälte #hunger #not #obdachlosenhilfe #notfallhotline

Weitere Abgabestelle in Aachen für Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft

Ab sofort können Weihnachtspäckchen für die Aktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen und der StädteRegion in Aachen im ProFit-Store abgegeben werden.

ProFit Store Aachen
Komphausbadstrasse 29
52062 Aachen

Tel: 0241/95780776

Öffnungszeiten:

Mo-Fr. 11-19 Uhr
Sa. 11-18 Uhr

Einen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung!

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.
2. Vorsitzender, Ben Dreßen

Euregio-Aachen-hilft bei Betterplace.org

Die Helfer von Euregio-Aachen-hilft sind derzeit täglich draußen im Einsatz. Um dabei wirklich allen helfen zu können, die in Not sind, brauchen der Verein die Hilfe der Öcher und Menschen aus der StädteRegion.

https://www.betterplace.org/de/organisations/30609-euregio-aachen-hilft

Über Betterplace.org wurde daher genau beschrieben, was derzeit am dringendsten benötigt wird. Dort kann sich jeder die  Beschreibungen und Auflistungen einfach anschauen und entscheiden, welchen Kleinbetrag er spenden kann. Nicht jeder kann spenden, dass ist klar

Doch teilen und weiterleiten, dass kann jeder. Je mehr Menschen von der gesellschaftpolitisch wichtigen Arbeit durch Euregio-Aachen-hilft liest, je mehr Menschen davon überzeugen werden, wie wichtig das ist, desto schneller ist der Verein in der Lage Obdach- und Wohnungslose von der Straße zu holen.

#obdachlos #wohnungslos #aachen #aachenstadt #euregio #euregioaachen#euregioaachenhilft #betterplace

REWE Reinartz unterstützt Obdachlosenhilfe von Euregio-Aachen-hilft

Die Familie Reinarzt ist eine Institution in Aachen-Eilendorf.
Schließlich ist das Familienunternehmen bereits seit 90 Jahren für seine Kunden da!

Beständigkeit, top Ware und Innovative Ideen gehören zum Erfolgskonzept der Familie.

Kostenloses Wlan im Markt ist ebenso selbstverständlich wie eine Salatbar und ein Frischmilch-Automat, in dem Milch ausschließlich aus der Region angeboten wird!

Für die Familie Reinartz zählt aber nicht nur der top zufriedene Kunde und damit der geschäftliche Erfolg. Ein Mensch, der sich offensichtlich bettelnd vor dem Markt aufhält erhält ohne zu hinterfragen ein Getränk und auch Brot etc. Schließlich haben auch in dieser Familie Generationen Entbehrung, Kälte und Hunger erleben müssen.

So war es für Trudi und Michael Reinartz überhaupt keine Frage die Obdachlosenhilfe von Euregio-Aachen-hilft zu unterstützen.

Ab sofort können nicht nur Pakete im Markt für die Weihnachtsaktion abgegeben werden.

Die Mitarbeiter im Markt sind auch behilflich wenn es darum geht so ein Paket zusammen zu stellen.

Daher hier auch noch einmal eine Empfehlung, was in so ein Paket hinein gehören könnte und was auf keinen Fall:

Warme Strümpfe, 1 Paar Handschuhe oder eine Mütze und Schal. Taschenlampe, Notfallnähzeug, Pflaster oder Sprühpflaster, Duschgel, Deo, Zahnbürste, Zahnpasta, kleines Fläschchen Wasser oder Apfelschorle, löslicher Kaffee, Kaffeeweißer, Zuckertütchen, Schokolade, Plätzchen.

Bitte keine verderblichen Lebensmittel und keine Dosen. Denn Obdachlose haben in den seltensten Fällen einen Dosenöffner zu Hand.

Bei Fragen zur Weihnachtsaktion einfach eine PN an www.facebook.com/euregioaachenhilft oder per Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de oder Anruf unter 0241 55709698.
1. Vorsitzender, Günter Kreutz

Päckchen für Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen

Hier noch mal ein Beispielpäckchen für die Weihnachtsaktion für Obdachlose in Aachen von Euregio-Aachen-hilft:

Notfallnähset
Taschenlampe
Batterien
1 kleines Fläschchen Apfelschorle
löslicher Kaffee
Kaffeeweißer
Zuckertütchen
Tee
Duschgel
Deo Zahnbürste
Zahnpasta
Schal
Strümpfe
Mütze
Handschuhe
Handtuch
Waschlappen
etwas Süßes
Hundefutter

Bitte keinen Alkohol, keine verderblichen Lebensmittel, keine Dosen. DANKE.

Amazon.Smile Shop für Euregio-Aachen-hilft

Euregio-Aachen-hilft e.V. bei Amazon als spendenberechtigte Organisation aufgenommen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist das größte Non-Profit-Netzwerk der Region.

Schwerpunkt ist die Hilfe von Wohnungs- und Obdachlosen in der StädteRegion Aachen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist die einzige Organisation in der Obdachlosenhilfe mit einer kostenlosen Notfallhotline.

Diese Hotline wird von ausgebildeten Notfallseelsorgern geleitet, die im Gespräch mit den Betroffenen schnell und effizient abklären, welche Art der Hilfe benötigt wird.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist sowohl bei der Staatskanzlei NRW gelistet als auch im vom Bundesfamilienministerium unterstützten Projekt für obdachlose Jugendliche, der sogenannten MOKLI-App.

Jugendliche finden dort über eine App für Android und IOS durch wenige Klicks in jeder Stadt die geprüften und gelisteten Hilfsangebote.

Diese Arbeit für die Ärmsten der Armen ist nur möglich, wenn der Verein die dafür notwendigen Mittel dauerhaft sicherstellen kann.

Nicht jeder kann spenden. Doch Millionen von Menschen kaufen in Deutschland bei Amazon ein.

0,5 Prozent des Einkaufswerts spendet Amazon für gemeinnützige Organisationen.

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist nun auch dabei.

Einfach über diesen Link bei Smile.Amazon Euregio-Aachen-hilft aufrufen, anmelden und schon erhält der eingetragene und gemeinnützige Verein, Euregio-Aachen-hilft die Unterstützung von Amazon.

Für Rückfragen steht Ihnen der 1. Vorsitzende, Günter Kreutz sowie der 2. Vorsitzende, Ben Dreßen, gerne zur Verfügung.

www.facebook.com/euregioaachenhilft
euregio-aachen-hilft@t-online.de
0241 55709698

Annahmestelle für Weihnachtsaktion „Obdachlose“ auf dem Brander Weihnachtsmarkt.

Von heute an, Freitag, den 01.12.2017 bis Sonntag, den 03.12.2017 findet wieder traditionsgemäß der Brander Weihnachtsmarkt statt.

In diesem Jahr erstmalig auf dem neu gestalteten Marktplatz.

Dank Marion Richter und Ihrem Stand von Maschenwahnsinn, ist auch Euregio-Aachen-hilft auf dem Brander Marktplatz vertreten!

http://euregio-aachen.de/tapp/index/91958?M=65900585

Denn Frau Richter hat an ihrem Stand eine Spendenannahmestelle für die Weihnachtsaktion „Weihnachtsgeschenke für Obdachlose in Aachen“ eingerichtet.

Brander Bürger und Besucher dieses kleinen, aber feinen Weihnachtsmarktes werden am Stand von Frau Richter das Logo mit der Notfallhotline von Euregio-Aachen-hilft finden.

Ihr Stand ist ziemlich mittig im Halbkreis der Weihnachtsbuden zu finden.

Egal ob Hygiene Artikel wie Duschgel, Deo, Zahnbürste, Zahnpasta, Bürste, Kamm, Damen-Hygiene-Artikel oder warme Unterwäsche für Damen und Herren, Notfallnähsets, Pflaster, Sprühpflaster, Mütze, Schal, Handschuhe, warme Strümpfe/Socken, Taschenlampe, aber auch weihnachtliche Leckereien sind herzlichst willkommen.

An Ihrem Stand berät Frau Richter auch Spender, die nicht genau wissen, was sie geben könnten. Denn aus Ihrer Werkstatt hat sie einige Artikel mit dabei, die für Obdachlose im Winter sehr wichtig sind.

Die Sachen werden vom Euregio-Aachen-hilft Team unter Leitung von Günter Kreutz in Geschenkkartons gepackt, die an Heilig Abend, 1. und 2. Weihnachtstag an Obdachlose verteilt werden.

Informationen zur Werkstatt Maschenwahnsinn von Marion Richter gibt es hier: https://www.facebook.com/Maschenwahnsinn-292407127521210/ und hier:
https://www.instagram.com/maschenwahnsinn/

Weitere Informationen zum Brander Weihnachtsmarkt gibt es bei der IG Brand: http://www.ig-brand.de

Weitere Informationen zu Euregio-Aachen-hilft findet man auf www.euregio-aachen-hilft.de und unter www.facebook.com/euregioaachenhilft.

#aachen #stadtaachen #brand #brandermarkt #weihnachtsmarkt #maschenwahnsinn #marionrichter  #günterkreutz #annahmestelle #spenden #sachspenden  #obdachlosigkeit #obdachlos #wohnungslos #wohnungslosigkeit #armut #kälte #hunger #weihnachtsaktion #euregio #euregioaachen #städteregion

Große Weihnachtsaktion für Obdachlose in Aachen bei Claire´s Aachen!

Das Claire’s Aachen ist nicht nur der Spezialist für Ohrlochpiercings. Es bietet als Marktführer weltweit ein umfangreiches Sortiment an Geschenkartikel, Accessoires, Schmuck, Kosmetik und Spielzeug an. Natürlich finden Kunden im Sortiment von Claire’s Aachen immer die absoluten Trendartikel für groß und klein!

In der Weihnachtszeit bietet das Claire’s Aachen wieder einen kostenlosen Einpack-Service für seine Kunden an. Doch diesmal können die Kunden bei Bettina Paschek und ihrem Team in der Vorweihnachtszeit etwas Gutes tun. Mit einer Spende an Euregio-Aachen-hilft unterstützt jeder Claire’s Aachen Kunde das Obdachlosenprojekt für Aachen und die StädteRegion.

Aber nicht nur hier unterstützt das Claire’s Aachen-Team die Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft!

Kunden können im Claire´s Natalie Aachen Ware des täglichen Bedarfs kaufen und für Obdachlose in Aachen und der StädteRegion in einer Spendenbox geben. Zum Beispiel einen Kamm, Bürste, Haarklammern oder Haargummis. Die Mitarbeiter von Claire’s Aachen helfen aber auch gern bei der Auswahl. Die Box wird vor Heilig Abend an Euregio-Aachen-hilft übergeben und deren Inhalt in die einzelnen Weihnachtspakete für die Hilfsbedürftigen gepackt.

Doch es gibt noch eine Aktion im Claire’s Aachen!

In der Mitte des Geschäfts wird sich wie jedes Jahr eine Geschenkepyramide befinden. Kunden können sich gegen eine Spende ein Geschenk auswählen. Die Spende geht auch in volem Umfang an Euregio-Aachen-hilft! Für die Kunden Spannun pur, totaler Spaß für alle, wenn geraten wird, was sich darin befinden wird und eine riesen Hilfe für die Arbeit von Euregio-Aachen-hilft für Obdachlose in Aachen und der StädteRegion.

Und last but not least gehen von jedem Ohrlochstechen 2,-Euro an die Weihnachtsaktion für Obdachlose von Euregio-Aachen-hilft!

Die Spenden werden in verblompten Dosen gesammelt, die ausschließlich das Claire’s Aachens Team mit einem Zahlschein von Euregio-Aachen-hilft auf das Spendenkonto des Vereins einzahlt.

Die Waren aus der Spendenbox werden dem 1. Vorsitzenden von Euregio-Aachen-hilft, Günter Kreutz, kurz vor Weihnachten persönlich übergeben, damit dieser diese mit seinem fleißigen Team in die Geschenkpakete für die Obdachlosen packen kann.

Wer also schnell und unbürokratisch etwas für Menschen in Not aus der Region tun möchte, geht einfach ins Claire’s Aachen und nutzt eine der vier verschiedenen Möglichkeiten, die Bettina Paschek und ihr tolles Team in Aachen für die Hilfe von Obdachlosen auf die Beine gestellt haben!

Hier geht es zu den Daten, Anfahrt, Öffnungszeiten und Kontaktdaten des Claire´s Aachen!
https://www.facebook.com/claires.aachen/

Alle Informationen rund um den gemeinnützigen und eingetragenen Verein Euregio-Aache-hilft gibt es auf www.euregio-aachen-hilft.de und www.facebook.com/euregioaachenhilft

Der 1. Vorsitzende, Günter Kreutz, beantwortet gerne alle Fragen rund um den Verein, den Aktivitäten in 2017 und den Planungen in 2018. Einfach eine Mail an euregio-aachen-hilft@t-online.de

#nonprofit #ehrenamt #hilfe #obdachlose #wohnungslose #armut#obdachlosigkeit #wohnungslosigkeit #aachen #stadtaachen #städteregion#clairesaachen #euregioaachenhilft   #bettinapaschek#günterkreutz #gemeinnützig #gemeinnützigkeit #eingetragen #verein#kinderarmut #mokli

Scherer Professional Security & Services

Sicherheit und Schutz war und ist ein Grundbedürfnis seit Menschen Gedenken.

Doch selten wurde die Frage nach der Notwendigkeit und dem „WIE“ kontroverser diskutiert als heute. Die ansteigende Kriminalität, neue Verbrechensformen, das darauf reagierende Sicherheitsbedürfnis der Bevölkerung und die damit verbundenen Auflagen der öffentlichen Hand an Veranstalter werfen viele Fragen auf.

Dabei ist es eigentlich ganz einfach.

Egal ob es ein Brauchtumsfest, eine Sportveranstaltung, ein Schlagerevent oder Stadtfest ist,
der Gesetzgeber erwartet ein Sicherheitskonzept.

Wie dies jedoch im Einzelnen umgesetzt wird, da stehen kommunale wie auch private Veranstalter oft alleine da.

Der Gang zum Spezialisten wird für Veranstalter daher immer wichtiger.

Scherer Professional Security & Services, kurz SPS GmbH, gehört zu den renommiertesten Fachfirmen im Bereich Veranstaltungs-, Objekt- und Personenschutz.

Mit 20 Jahren Erfahrung greift das Team um Peter Scherer auf ein Knowhow von der Club- und Discothekensicherung über die großen Motorsportveranstaltungen am Nürburgring, zu den bekannten Festivals Nature One, Münchner Oktoberfest, Rock am Ring und Events wie Kölner Lichter, Rheinkirmes und Gamescom-Messe zurück. Aber auch Konzertveranstalter, bei denen die großen Schlagerstars auftreten wie z.B. Andreas Gabalier, PUR oder Lionel Richie, greifen auf die Profis von SPS zurück.

Das liegt nicht nur am perfekten Auftreten der Mitarbeiter und der Verschwiegenheit sowie Loyalität gegenüber den Auftraggebern, die für Erfolg in der Branche unablässlich sind.

Scherer Professional Security & Services verfügt auch über einen ausgebildeten Meister im Berufsbild für Schutz und Sicherheit. Damit darf die SPS GmbH im Ausbildungsberuf Fachkraft für Schutz und Sicherheit ausbilden, ein wichtiger Meilenstein für die Zukunft. Denn eigens ausgebildete Leute garantieren den langfristigen Bestand eines Unternehmens. Den Auftraggebern und somit den Veranstaltern, dass sie bei Buchung der Leistungen der SPS GmbH ein Maximum an Qualität erwarten dürfen.

In der 3 jährigen Ausbildung erlernen die Auszubildenden die Rechtsgrundlagen der Tätigkeit als Schutz- und Sicherheitsfachkraft und deren Handlungsrahmen bis in jedes Detail kennen.
Dies bedeutet bei einer Veranstaltung zu erkennen, wann ein Rechtsverstoß vorliegt, zu wissen zu welchen Maßnahmen man befugt ist, der Situation angemessen zu handeln, ggf. die Unterstützung durch Polizei oder Feuerwehr anzufordern.

Ausgeprägtes technisches Verständnis gehört neben körperlicher Fitness ebenfalls zum Berufsbild der Schutz- und Sicherheitsfachkraft. Der Umgang mit Alarmanlagen, Überwachungskameras und Funkgeräte gehört ebenso dazu, wie der Einsatz von Computern, Smartphones und Apps.
Daher sind die Profis der Branche auch in der Lage einen Veranstalter umfassend in der Planung eines Sicherheitskonzeptes zu beraten.

Dies beginnt bei der Planung der Zugangskontrolle und endet bei der Umsetzung von Maßnahmen für ein geordnetes Verlassen des Geländes.

Ein individuelles Konzept ist genauso wichtig bei Veranstaltun-gen mit ein paar Hundert Zuschauern, wie beim Großevent mit 100.000 Besuchern.

Der Kunde erwartet von dem Sicherheitsunternehmen, dass alle vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Leistungen umgesetzt werden.

Ein gutes Unternehmen erkennt der Kunde daran, dass alle Mitarbeiter einheitlich auftreten, als Mitarbeiter des Unternehmen vor Ort erkennbar sind und ruhig /aber souverän auftreten.

SPS bietet für den perfekten Veranstaltungsschutz vom Ordnerdienst über die Sicherheitskraft auch die Fachkraft für Schutz und Sicherheit an. Alle Mitarbeiter sind natürlich nach den jeweiligen Vorschriften unterrichtet, geschult und Fachkräfte verfügen über die notwendige Sachkundeprüfung nach § 34a GewO.

Nur die Besten der Branche verfügen über derart qualifiziertes Personal und dazu gehört die SPS GmbH.

Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Firmenzugehörigkeit der Einsatzkräfte. Motivierte, zufriedene Mitarbeiter stehen in einem besonderen Vertrauensverhältnis zum Unternehmen. Die Unterrichtungen, Lehrgänge und Prüfungen sind nicht nur zeitaufwendig sondern auch teuer.
Sie werden vom Staat in keinster Weise gefördert.
Was eigentlich ein Unding ist. Denn die Kosten stellen Unternehmen und Mitarbeiter vor große Herausforderungen.

Das Personalrecruting ist auch in dieser Branche nicht einfach. Hinzu kommt, dass die Einsatzzeiten hohe Flexibilität voraussetzen: Arbeiten, wenn andere frei haben und feiern gehen oder die Zeit mit ihrer Familie bringen. Nachtdienste sind ebenso obligatorisch wie Einsätze im Freien.

Daher geht die SPS GmbH mit dem Einsatz eines Meisters für Schutz- und Sicherheit den Weg der 3 jährigen Ausbildung eigener Leute im Berufsbild Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Das Unternehmen erfüllt somit nicht nur alle Anforderungen nach §34 a Gewerberordnung, sondern ist zusätzlich nach ISO 9001 und DIN 77200, Stufe 2, zertifiziert.

Das Angebot der SPS GmbH im Bereich Schutz- und Sicherheit für Veranstalter ist ein „rundum Sorglospaket“. Ordnerdienste inklusive Zugangskontrolle, Absicherung des Veranstaltungsgeländes, Schutz des Bühnen-und VIP-Bereichs, komplette Innenraumüberwachung und die Bereitstellung von Servicepersonal und Veranstaltungshelfern gehört für SPS zum Alltag und zu jeder Veranstaltung dazu.

Dafür stehen im Management bestehend aus Peter Scherer,
CEO, Gründer und geschäftsführender Alleingesellschafter der SPS GmbH, Sabrina Scherer, Assistentin der Geschäftsleitung, Carlo Moschonas, Management, Regionalleitung Rheinland-Pfalz, Bernd Trompeter, Regionalleitung Nordrhein-Westfalen. Günter Rinsche, Qualitätsmanagement und Wolfgang Jansen, Daniel Kamerseder und Roman Müller Personaldisponenten in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Diese sind verantwortlich für 250 Security-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, die nach Bedarf des Kunden individuell als Team für die Sicherheit von Veranstaltungen zusammengestellt werden.

Neben dem Veranstaltungsschutz, Service- und Personaldienstleistung bietet die SPS GmbH auch den Objekt- und Personenschutz an.

Für den Kunden, der für seine Veranstaltungen seinen Gästen das Maximum an Schutz in diesen Bereichen bieten muss, ist ein Dienstleister, wie die Scherer Professional Security & Services, kurz SPS GmbH genannt, ein perfekter Partner. Das Unternehmen SPS GmbH bietet seinen Auftraggebern alle gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen aus einer Hand.

Weitere Informationen zur SPS GmbH finden Sie hier: http://sps-security-gmbh.de

#security #spsgmbh #veranstaltungsschutz #öffentlicherraum #sicherheit #fachleute #ausbildung #sicherheitsfachkraft #meister #großveranstaltungen #märkte
messen #einzelhandel #großevents #euregioaachen #euregio #gamescom #WINTERWORLD #nürburgring #fußballspielsicherung #lanxessarena #kölnertriathlon #aida #lorely #eventschutz #gesetzesvorgaben #ministererlass #terrorgefahr #terrorschutz #antiterrorschutz #peterscherer #berndtrompeter #GünterRinsche

Scherer Professional Security & Services
SPS GmbH

Hauptstraße 2 | 56283 Nörtershausen
Phone : +49 2605 9539421
Email : kontakt@sps-security-gmbh.de

Stricken, nähen, häkeln! „Wärme gegen Not“ unterstützt Weihnachtsaktion von Euregio-Aachen-hilft

„Wärme gegen Not“ ist eine Initiative, die von Frau Petra Bremicker ins Leben gerufen wurde.

Die Gruppe besteht aus Hobby-HandarbeiterInnen haben sich zum Ziel gesetzt mit kleinen Beiträgen bedürftigen Menschen z. B. mit warmer Kleidung, Decken usw. zu helfen.

Sie häkeln, stricken und nähen selbst hergestellte Kleidungsstücke, Decken, Stofftiere.

Dies wird dann über kooperierende Organisationen direkt zu den Hilfsbedürftigen gebracht.

In diesem Jahr hat sich die Gruppe um Petra Bremicker dazu entschlossen „Euregio-Aachen-hilft“ mit ihrem Weihnachtsprojekt „Geschenke für Obdachlose“ zu unterstützen.

„Euregio-Aachen-hilft“ unterstützt in der StädteRegion Aachen Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen sind. Aber auch Kinder und Jugendliche.aus von Armut betroffenen Familien.

Es feht gerade bei Kindern aus Armutsfamilien an wettergerechter Kleidung und altersgerechtem Schuhwerk. Die Kinder erhalten oft gebrauchtes Schuhwerk von Geschwistern oder aus dem Bekanntenkreis, das bereits ausgetreten ist. Nichts ist schlimmer für einen Kinderfuß in einem nicht gesundheitsförderndes Fußbett zu liegen.
Bereits im Jugendalter sind Deformationen erkennenbar und als Erwachsene leiden diese Menschen unter Fehlstellungen und Abnutzung von Gelenken und sogar Wirbel, bedingt auf Fehlhaltungen auf Grund krankmachendem Schuhwerk.

In diesem Jahr wird Euregio-Aachen-hilft nicht nur in den Wintermonaten Heißgetränke an Obdachlose und Bedürftige ausgeben. An Heiligabende, 1. und 2. Weihnachtstag werden Teammitglieder und Helfer von Euregio-Aachen-hilft Obdachlose aufsuchen und sie beschenken. Nicht als Almosen sondern aus Zeichen der Wertschätzung.

Die Unterstützung durch „Wärme gegen Not“ und das zur Verfügung stellen von warmen Socken, Schals und Mützen, stellt für diese Weihnachtsaktion eine unsagbare Hilfe da.
Die erste Zusammenarbeit wird die Begründung einer langfristigen Hilfe für in Not geratende Menschen in Deutschland sein.

Günter Kreutz, 1. Vorsitzender von „Euregio-Aachen hilft“ sagt dazu: Wir können nicht die ganze Welt retten, aber die Armut vor unserer eigenen Haustüre lindern und in der Region den von Armut betroffenen Menschen, vor allem Obdachlosen und Kindern, die in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die geringste Lobby haben, ihre Menschenwürde zurück geben.“

www.waermegegennot.de
www.euregio-aachen-hilft.de

Fotos: „Wärme gegen Not“ Beispielbilder von Socken, Mützen, Schals.

#aachen #stadtaachen #städteregion #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #not #armut #obdachlos #obdachlosigkeit #wohnungslos #kinderarmut #petrabremicker #günterkreutz

Euregio-Aachen-hilft Aktion: Weihnachtspäckchen für Obdachlose

Der Winter steht vor der Tür.

Eine Jahreszeit, die selbst für hartgesottene Obdachlose zur Herausforderung wird. Daher geben wir wieder, wie in den Jahren zuvor, Heißgetränke in Aachen und der StädteRegion an Bedürftige aus.

Doch die Not ist groß und die Menschen auf der Straße brauche mehr als einen heißen Kaffee. Daher möchten wir Heilig Abend und am 1. und 2. Weihnachtstag Obdachlose beschenken. Nicht als Almosen, sondern als Zeichen der Wertschätzung.

Doch dafür brauchen wir Hilfe.

Wir sammeln daher ab sofort Weihnachtspäckchen:

Idealerweise sollten die Paketchen mit 1 Taschenlampe, 1 Paar Socken, 1 Paar Handschuhen, 1 Duschgel, 1 Deo, 1 Nähset, 1 Mütze, 1 Riegel Schokolade, 1 Päckchen Tee, 1 Feuerzeug, 1 Handtuch, 1 Waschlappen ausgestattet sein.

Natürlich ist dies kein Muss! Es können auch Taschenlampe, warme Unterwäsche, Handschuhe, Hygienartikel, Teesorten, kleine Getränkeflaschen (Wasser, Apfelschorle, Säfte) einzeln bei uns abgegeben werden und wir packen dann Päckchen zusammen.

Wer gerne etwas ganz anderes geben möchte ist auch herzlich willkommen. Es sollte dann nur auf dem Päckchen vermerkt sein, ob es für ein Kind, Jugendlichen oder Erwachsenen ist.

Wer Rückfragen hat meldet sich einfach hier auf Facebook bei uns www.facebook.com/euregioaachenhilft
Schreibt uns per Mail: euregio-aachen-hilft@t-online.de oder ruft uns an: 0241 557096

#aachen #städteregion #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft #obdachlose#not #armut #kinderarmut

Weihnachtspäckchen für Obdachlose in der StädteRegion

Projekt-Kooperation zwischen Sharity-Online und Euregio-Aachen-Hilft.

– Weihnachtsgeschenke für Obdachlose in der Region –

SharityOnline.de ist die größte deutsche Webplattform, die soziale und gemeinnützige Organisationen, Vereinen und Helfer zusammenbringt.

Die Plattform bietet die Möglichkeit, den Bedarf an Helfern und Hilfsgütern zu teilen. Menschen können ihre Begabungen und ihre Zeit nutzen, um sich zu engagieren.

Euregio-Aachen-hilft ist das größte Non-Profit-Netzwerk der Euregio. Das Ziel ist die schnelle und niedrigschwellige Akuthilfe für Obdachlose und Kinder aus von Armut betroffenen Familien.

Euregio-Aachen-hilft ist sowohl bei der Staatskanzlei NRW als auch beim Bundesfamiienministerium als offizielle Hilfsorganisation gelistet und in Projekte eingebunden.

Wie z.B. MOKLI, der einzigen europäischen App für obdachlose Kinder- und Jugendliche.

Sharity-Online und Euregio-Aachen-hilft haben sich nun zusammen geschlossen, um zur Weihnachtszeit obdachlosen Menschen eine Freude zu machen. Es werden sowohl von Sharity-Online als auch von Euregio-Aachen-hilft Geschenkpakete gesammelt, die dann zu Weihnachten, wahrscheinlich direkt an Heilig Abend, an die Obdachlosenunterkünfte der StädteRegion verteilt werden.

Idealerweise sollten die Paketchen mit 1 Taschenlampe, 1 Paar Socken, 1 Paar Handschuhen, 1 Duschgel, 1 Deo, 1 Nähset, 1 Mütze, 1 Riegel Schokolade, 1 Päckchen Tee, 1 Feuerzeug, 1 Handtuch, 1 Waschlappen ausgestattet sein.

Natürlich ist dies kein Muss! Wer anderweitig schenken will, darf dies herzlichst gerne tun. Es sollte dann nur auf dem Päckchen vermerkt werden, ob es für Erwachsenen, Jugendliche oder Kinder ist.

Weitere Informationen, auch darüber, wann und wo die Geschenke abgegeben werden können, gibt es entweder bei Sharity Online, Leyla Türk unter verwaltung@sharityonline.de oder direkt bei Euregio-Aachen-hilft, Günter Kreutz unter euregio-aachen-hilft@t-online.de. und 0241 55709698.

#shartiyonline #euregioaachenhilft #weihnachtsaktion #obdachlose #geschenke#heiligabend