Euregio-Aachen:

Theologisch-spiritueller Rundgang mit Weihbischof Johannes Bündgens durch die Ausstellung „Albrecht Bouts und das Antlitz der Passion“

Kaum ein anderer Künstler hat das Leiden Christi so eindrücklich dargestellt wie der Löwener Maler Albrecht Bouts (1451/55 – 1549). Das belegt die große Werkschau, die zurzeit im Aachener Suermondt-Ludwig-Museum präsentiert wird. Nach dem großen Erfolg der theologisch-spirituellen Führung mit Weihbischof Johannes Bündgens Anfang März wird der Weihbischof erneut eine Führung durch die Ausstellung „Blut und Tränen – Albrecht Bouts und das Antlitz der Passion“ anbieten

am Samstag, 13. Mai 2017,
um 14.00 Uhr
im Suermondt-Ludwig-Museum
Wilhelmstr. 18, 52070 Aachen
Anmeldung unter Tel.: +49 241 432-4998 oder an
museumspaedagogik@mail.aachen.de

40-44/4, 9/30/03, 11:39 AM, 16C, 7458×7514 (456+3134), 100%, 30sep, 1/12 s, R71.6, G57.1, B84.1

Bildtexte_und_Bildnachweis-original