Euregio-Aachen-hilft e.V. sorgt für Herberge an Weihnachten!

Gestern erreichte Euregio-Aachen-hilft e.V. ein Notruf bezüglich eines jungen Obdachlosen aus Eschweiler.

Koordinatoren des Vereins haben sich dann mit den den Menschen, die ihn aufgegriffen haben und dem jungen Obdachlosen getroffen.

Gemeinsam wurde dann entschlossen, dass er nicht auf der Straße verbleibt sondern in eine der Unterkünfte aus dem Netzwerk des Vereins untergebracht wird.

Er wurde mit Nahrungsmittel und Kleidung versorgt.

Am 27.12.2017 wird er dann zu den Behörden begleitet, ein neuer Personalausweis beantragt, Anträge beim Jobcenter gestellt, er wird kranken versichert und erhält ein P-Schutz-Konto bei einer regionalen Bank.

Euregio-Aachen-hilft e.V. vermittelt ihm dann noch einen Hausarzt, Zahnarzt und ggfls. auch einen Psychologen.

Nachdem er dann eine Zeit erhält um zur Ruhe zu kommen wird gemeinsam mit einem Koordinatoren aus dem Verein der Weg zur Arbeitsberatung und Arbeitsvermittlung angegangen.

2. Vorsitzender Ben Dreßen

#eschweiler #stadteschweiler #obdachlos #obdachloser #obdachlosigkeit #notschlafstelle #hilfe #vermittlung #nahrung #kleidung #euregio #euregioaachen #euregioaachenhilft

Foto: Pixabay